Produkte       CSS Seriennummern


CSS Faktura
     
CSS Netzwerklizenz

CSS Seriennummern
        Leistungsumfang
        Systemvoraussetzung
        Download
        Preise/Bestellen

CSS Export-Manager

CSS Buchungsmanager

CSS Shop-Manager

 

Produktbeschreibung
 
 

Das Zusatzmodul CSS Seriennummern für CSS Faktura beinhaltet die Seriennummern-, Reklamationen- und Gerätepass-Verwaltung. In der Seriennummern-Verwaltung werden über die Wareneingangsbuchung die Seriennummern von Geräten eingebucht. Dazu muss das Gerät in den Artikelstammdaten als Artikel-Datensatz angelegt sein. Damit das Programm bei der Rechnungsstellung erkennt, dass eine Seriennummer abgefragt werden muss, geben Sie im Feld Artikelbezeichnung eines Artikel-Datensatzes die folgende Zeichenfolge ohne Anführungszeichen ein: "Serien-Nr.: ###". Anhand der drei aufeinander folgenden Rauten wird die Seriennummernverwaltung für diesen Artikel aktiviert.

Die Seriennummer eines Artikels bzw. Gerätes wird nach der Übernahme eines Artikels in den Positionen einer Rechnung abgefragt. Klicken Sie dazu einfach auf die 3 Rauten, damit die Seriennummernabfrage gestartet wird. Nach dem Speichern und Buchen einer Rechnung werden die relevanten Informationen "Kundennummer", "Kunde" und "Rechnungsnummer" zu der eingegebenen Seriennummer in der Seriennummern-Verwaltung abgespeichert. So finden Sie im Reklamationsfall schnell die entsprechenden Daten wieder.

Für die komfortable Erfassung beim Wareneingang und der Rechnungsstellung kann unser CSS Barcode-Handscanner verwendet werden. Schnell haben Sie die Seriennummer des Gerätes eingescannt.

Des weiteren beinhaltet das Zusatzpaket die Reklamationen-Verwaltung. In der Reklamationen- Verwaltung werden defekte Geräte für eine Reparatur oder Garantieaustausch erfasst. Alle relevanten Daten zum Vorgang sind somit lückenlos nachvollziehbar. Gerätefehler etc. können in einem Fehlerbericht direkt festgehalten werden. Der Reklamationsvorgang kann in einer weiteren Eingabemaske einfach dokumentiert und nachvollzogen werden. Ein Reklamationsbericht und eine entsprechende Kunden-Empfangsbestätigung sind ausdruckbar.

Der Gerätepass bietet die Möglichkeit mehrere Komponenten zu einem Gerät (z.B. Personal Computer) zusammenzufassen. Beispielsweise besteht ein Computer aus mehreren Komponenten mit jeweils einer Seriennummer. Diese einzelnen Seriennummern mit Angabe der Bezeichnung des Gerätes können in einem Gerätepass (Datensatz) angegeben werden. Dem Gerätepass wird wiederum eine Nummer zugeordnet, die auf dem Verkaufsgerät z.B. Personal Computer angebracht werden kann.